X-PRO® PROTECTION

Speziell inaktivierte Hefen mit stabilisierender Wirkung, um die Fragranz des Weines auf natürliche Weise zu erhalten

X-PRO® PROTECTION hat ein bemerkenswertes Reduktionsvermögen mit einer spezifischen Wirkung gegen die Weinoxidation. Seine Verwendung erlaubt nicht nur die Oxidation zu verhindern, wodurch den behandelten Weinen eine bemerkenswerte Redox-Stabilität verliehen wird, sondern sie zeigt auch eine deutliche Aktivität gegenüber den bereits oxidierten Komponenten.

Es wurde beobachtet, dass X-PRO® PROTECTION einen teilweisen Einfluss auf die Stabilisierung von Wein gegenüber Eiweissausfällungen und generell gegen kolloidale Ausfällungen hat.
Auf der sensorischen Ebene ist X-PRO® besonders diskret und elegant, es agiert in der Beihaltung des Bouquet des Weins und verbessert im Allgemeinen die Geschmeidigkeit am Gaumen.

 

X-PRO® PROZESS, entscheidend für eine neue Herrausforderung für önologische Produkte.

Keine chemische Substanz, kein Zusatzstoff, sondern der genaue Wunsch, die angeborenen und bekannten Stabilisierungsfähigkeiten der in Weinen enthaltenen Grundbestandteile von Mikroorganismen zu nutzen. Möglich wird dies durch ein völlig innovatives Lyse-Verfahren, das die Eigenschaften der ausgewählten Frischhefen vollständig bewahrt: Das X-PRO®-Verfahren wird in konditionierten Umgebungen bei niedrigen Temperaturen und ohne die Verwendung von exogenen Enzymen durchgeführt.

 

 


  Fordern Sie weitere Informationen über dieses Produkt an


Höhepunkte

In Verbindung stehende Artikel